Bild

Vom Flüchtling zur Fachkraft

Ibrahim Jarju ist aus Gambia geflohen, in Augsburg hat er eine Ausbildung zum Koch begonnen. Jetzt steht er mit der Gesellenprüfung vor dem Sprung ins Berufsleben wie viele Flüchtlinge in Bayern. (Süddeutsche Zeitung, 18.07.2019)

Nächster Halt: ungewiss

Eigentlich ist die Ilztalbahn in Ostbayern seit Jahren stillgelegt: unrentabel. Trotzdem fährt sie einfach weiter. (Süddeutsche Zeitung, 14./15.07.2018)

Die Lehre aus der Leere

Viele Kommunen wollen Einzelhändler im Zentrum halten, damit Ortskerne lebendig bleiben. Gleichzeitig bauen sie oft Fachmarktzentren draußen auf der grünen Wiese. Das kann gut gehen oder auch ziemlich schief. Eine Fahrt durch den Südosten Bayerns. (Süddeutsche Zeitung, 02.10.2017)

Platte machen in Merkels Vorgarten

Hier die politischen Eliten, dort die Ärmsten der Armen: Mitten im Berliner Regierungsviertel schlafen Obdachlose, nur wenige Hundert Meter vom Kanzleramt entfernt. Der Winter macht ihr Leben noch härter. (Spiegel Online, 29.01.2016)

Geld für alle!

Für Anleger ist eine Börseninvestment riskant: Die Kurse schwanken stark, undurchschaubar sind die Finanzprozesse. Social Trading könnte ihnen helfen solange nicht alle blind Trends folgen. (Klartext-Magazin #36: „Schwarm“, 2015)