„Nachts um 13“

Nachts um 13„Nachts um 13“ ist eine Sammlung von sieben Kurzgeschichten über eine erfolglose Gaunerbande namens Atze-Trio. Fred Fratze, ein erfolgloser Schauspieler, ist der Anführer. Ihn unterstützen Tom Tatze, ein auf Ratten und Mäuse spezialisierter Kleintierhändler, und Gerd Glatze, Friseur und Möchtegern-Casanova. Gemeinsam versuchen sie es mit diversen Methoden der illegalen Geldbeschaffung, stehen sich dabei aber regelmäßig selbst im Weg.

„Nachts um 13“ erschien im Januar 2000 im Selbstverlag. Zu diesem Zeitpunkt war ich elf Jahre alt, ich wurde zu „Deutschlands jüngstem Autor“. Entsprechend richtet sich das Buch an Kinder und Jugendliche. Der Druck wurde inzwischen eingestellt.

Eine Fortsetzung zu „Nachts um 13“ ruht seit langem auf meinem Computer – genauso wie einige andere, unveröffentlichte Romanideen. Aber man soll ja bekanntlich niemals nie sagen…